Qualitative Sozialforschung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Workshop MAXQDA am 03.11.2017

09.10.2017

Hiermit möchten wir Sie/ Euch zu dem Workshop

"Analysen qualitativer Daten mit MAXQDA erfolgreich umsetzen"

mit Dr. Stefan Rädiker (www.methoden-expertise.de)

am 3.11.2017, 9:00-16:00 in Raum 108, IfS sehr herzlich einladen.

Der Workshop wird vom Lehrbereich für Qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung veranstaltet und richtet sich in erster Linie an Mitarbeitende, die bereits etwas Erfahrung mit MAXQDA haben und diese Software zur Unterstützung der Auswertung qualitativer Daten in der Lehre einsetzen. Darüber hinaus sind aber auch Kolleginnen und Kollegen, die aktuell dabei sind (oder planen), ihre Daten mit MAXQDA auszuwerten oder die ihre Kenntnisse auffrischen möchten, sehr gern gesehen.

In einer Mischung aus Demonstration und Übungsphasen widmen wir uns in diesem Workshop den wichtigsten Funktionalitäten der Datenanalysesoftware MAXQDA.

Für den Workshop sind folgende Inhalte vorgesehen:

  • Optimaler Aufbau von MAXQDA-Projekten
  • Arbeiten mit Codes und Codierungen
  • Visualisierung von Codierungen
    Einsatz von Memos für Hyptohesen, Notizen, Gedanken
  • Textsuche und automatische Codierung
  • Einbeziehung standardisierter Daten (Alter, Beruf etc.) z.B. für Gruppenvergleiche
  • Überblick über weiterführende Funktionen (Datenvisualisierung, Arbeit mit Zusammenfassungen, Arbeit im Team etc.)

Da die Zahl der Teilnehmenden begrenzt sein wird, bitten wir um zeitnahe Interessensbekundungen bis zum 20.10.2017 an: holger.knothe@soziologie.uni-muenchen.de