Qualitative Sozialforschung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Diversität, Migration und Ethnizität

Wir beschäftigen uns mit gesellschaftlicher Vielfalt im Zusammenhang mit Migration und Flucht, und damit, wie diese Themen in wissenschaftlichen und öffentlichen Diskursen verhandelt werden. Zum Beispiel haben wir in einem DFG-geförderten Projekt („Kategorien im Wandel“) im Ländervergleich (Deutschland/Großbritannien) rekonstruiert, mit welchen Kategorien der Gesundheitsberichterstattung Wissen über Migrant/innen hergestellt wird.

In einem Lehrforschungsprojekt haben wir in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt München (Referat für Arbeit und Wirtschaft) die subjektiven Perspektiven junger Geflüchteter auf Bildung und Arbeitsmarkt untersucht.

Ein weiteres Projektvorhaben erforscht aus organisationssoziologischer Perspektive, wie sich zivilgesellschaftliche Organisationen wandeln, um mit den Chancen und Herausforderungen umzugehen, die mit Migrationsprozesses und zunehmender ethnischer Vielfalt einhergehen.

Der politische Protest von Geflüchteten und wie Gewerkschaften sich dazu verhalten ist auch Thema eines ethnographischen Promotionsprojekts.