Qualitative Sozialforschung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Methoden und Techniken der qualitativen Sozialforschung - Das Leitfadeninterview

15201 - Übung

Dr. Holger Knothe

Mi. 14-16 Uhr c.t., Konradstr. 6, Raum 109
Beginn: 13.04.2016   Ende: 13.07.2016

In der Übung stehen die Planung, die Organisation und die Durchführung eines Leitfadeninterviews im Mittelpunkt. Anhand einer konkreten Forschungsfrage (Wie thematisieren und erleben Studierende den Übergang in das Studium?) geht es in der Veranstaltung um eine praxisnahe Einführung in die Grundlagen des Leitfadeninterviews als Erhebungsmethode. Neben den methodologischen Aspekten des Verfahrens werden in der Übung vor allem die Konzeption, Durchführung und Transkription eines eigenen Leitfadeninterviews im Mittelpunkt stehen, um erste praktische Forschungserfahrungen zu sammeln.

Literatur

  • Helfferich, Cornelia (2009): Die Qualität qualitativer Daten. Manual für die Durchführung qualitativer Interviews. Wiesbaden: VS Verlag.
  • Schroer, Wolfgang/ Stauber, Barbara/ Walther, Andreas/ Böhnisch, Lothar/ Lenz, Karl (Hrsg.) (2013): Handbuch Übergänge. Weinheim, Basel: Juventa.

Bemerkung

Anwesenheitspflicht in der 1. Veranstaltungsstunde! Sollten Sie aus triftigen Gründen nicht teilnehmen können, so informieren Sie den/die Dozenten/Dozentin rechtzeitig. Unentschuldigtes Fehlen in der 1. Veranstaltungsstunde bedeutet automatisch den Verlust des Kursplatzes.

Voraussetzungen

  • regelmäßige und aktive Teilnahme
  • kontinuierliche Lektüre der Literatur
  • Referat

Leistungsnachweis

  • Hausarbeit